Heute ist der 19.09.2017

Aktionstag am Tag der Migration

Von QSInova

Am 18. Dezember 2015 ist Internationaler Tag der Migranten und Migrantinnen. Ein Tag, der für ein gemeinsames Auftreten gegen den Missbrauch und die Ausbeutung von Wanderarbeiter/innen steht. zukunft im zentrum nutzt diesen Tag, die Migrant/innen mit Berliner Unternehmen ins Gespräch zu bringen und als Fachkräfte in deren Fokus zu rücken.

 

Im Rahmen eines Aktionstages im Projekt QSInova haben Migranten/innen über 25 Jahren die Möglichkeit, Berliner Arbeitgeber/innen und Arbeitsstätten direkt vor Ort kennen zu lernen. Im Vordergrund stehen dabei der Berufsabschluss und seine hohe Wertigkeit in Deutschland. Im persönlichen Austausch und im betrieblichen Umfeld lernen Interessent/innen die deutschen Berufsbilder kennen. Mitarbeiter/innen der Betriebe stehen für Fragen zum Berufsalltag, zu Beschäftigungsmöglichkeiten und zu den persönlichen Anforderungen und Herausforderungen zur Verfügung. Zusätzlich können Interessierte eine Informationsveranstaltung bei zukunft im zentrum zum Thema Arbeitsrecht besuchen.

 

 

Termine in den Betrieben:

 

09:00 – 10:30 Uhr Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Berlin-Reinickendorf

Theodor Bergmann GmbH & Co. Sanitäre Anlagen und Rohrleitungsbau KG.

 

10:00 – 11:30 Uhr Friseur/in in Berlin-Adlershof

Salon Lafize

 

13:00 – 14:30 Uhr Berufskraftfahrer/in in Berlin-Treptow

BerlinMobil Frank Richert GmbH

 

14:00 – 15:30 Uhr Hotelfachmann/frau in Berlin-Charlottenburg

Crowne Plaza Berlin City Centre

 

 

Termine bei zukunft im zentrum:

 

09:00 – 10:00 Uhr Informationsveranstaltung zum Thema Arbeitsrecht in Berlin-Mitte

zukunft im zentrum GmbH

 

Der Treffpunkt für die jeweiligen Unternehmensbesichtigungen wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. zukunft im zentrum begleitet die Teilnehmer/innen ins Unternehmen, moderiert das Gespräch und steht potenziellen Fachkräften und Unternehmen beratend zur Seite.

 

Anmeldungen zum Aktionstag und Beratungstermine im Projekt QSInova bei zukunft im zentrum bitte unter 030 278733-58 oder qsinova@ziz-berlin.de

Kommentare (0)
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar abzugeben
Keine Kommentare gefunden