Heute ist der 22.04.2018

SÜDAFRIKAS NATIONALHELD NELSON MANDELA HAT UNS VERLASSEN

Der südafrikanische Nationalheld Nelson Mandela ist tot. Der 95-Jährige sei am 5. Dezember 2013 gestorben. Die Welt verabschiedet sich somit von einem charismatischen Visionär, der sich für Frieden und Versöhnung kompromisslos engagiert hat.

"Nelson Mandela brachte uns zusammen und zusammen nehmen wir Abschied von ihm", sagte Zuma. Mandela, der vom überzeugten Anti-Apartheid-Kämpfer zum ersten schwarzen Präsidenten seines Landes wurde, war seit geraumer Zeit schwer erkrankt.

Bereits im Sommer war Mandela wegen einer schweren Lungenentzündung in einer Klinik behandelt worden. Seine letzten Wochen hatte der Friedensnobelpreisträger im Kreis seiner Familie verbracht.

Schon vor der Fernsehansprache Zumas hatte Südafrika sich auf den Tod seines Volkshelden eingestellt: Zahlreiche Mitglieder seiner Familie wurden gesehen, wie sie sich im Haus Mandelas versammelten. Dies wurde allgemein als Hinweis gedeutet, dass der 95-Jährige im Sterben liege.

Kommentare (1)
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar abzugeben
Djoumgoue Yves , am 11.12.2013 um 18:48:28

Le monde en particulier l'Afrique a perdu une personne importante de son histoire, un homme dont la renomé ne se faisait pas dire , celui la qui a été le père de l'abolition de l'Apartheid , il était pour nous un pére, un dirigeant , un guide exemplaire. AlorsPAPA NELSON MANDELA QUE LA TERRE DE NOS ANCETRES TE SOIT LEGERE!!!!!! heart